Unter dem Schlagwort „Konzentration auf die Kernkompetenzen“ werden in heutigen volatilen Märkten gern interne Geschäftsprozesse kritisch durchleuchtet und externen Leistungsangeboten gegenübergestellt. Doch die Komplexität von Outsourcing-Projekten ist hoch, so dass die Erwartungen an Einsparungen und Effizienzsteigerungen nicht immer erfüllt werden können.

Das Ergebnis besteht immer wieder aus finanziellen und operativen Enttäuschungen, abgeschriebenen Investitionen, strategischen Kehrtwendungen und nicht zuletzt aus Unzufriedenheit von der Linie bis hin zum Vorstand. Hier hilft nur eine detaillierte Planung und die Auswahl des richtigen Dienstleisters.

Die avitea Industrieservice überzeugt durch industrielles Know-how und umfangreiche Erfahrung im Outsourcing-Bereich. Mit einer detaillierten Planung in gemeinsamen Workshops werden Ihre Anforderungen und Prozesse genau durchleuchtet, so dass die Projektübernahme umfassend konzipiert werden kann.