Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen bei avitea Industrieservice!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unseren Webseiten.

avitea Industrieservice respektiert Ihre Privatsphäre

Die avitea Industrieservice GmbH, Südstraße 8-8a, 59557 Lippstadt als Betreiber der Internetseiten und verantwortliche Stelle nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. So sind uns der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir behandeln personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseiten erhoben werden, vertraulich und verarbeiten sie nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Unsere Internetseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob deren Betreiber die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einhalten.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Name, Adresse, Postanschrift sowie Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können, wie zum Beispiel die Anzahl der Nutzer der Webseite, gehören nicht dazu.

Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern wir den Namen Ihres Internet-Service-Providers, den verwendeten Browsertyp, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Weitere personenbezogene Informationen werden grundsätzlich nicht über Sie erfasst. Sie können unsere Webseite somit grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

Wenn Sie besondere Bereiche unserer Webseiten besuchen oder an bestimmten Aktionen teilnehmen möchten, können hierfür weitere Daten erhoben und gespeichert werden. So kann die Angabe von personenbezogenen Daten beispielsweise für die Teilnahme an einer Umfrage, die Übermittlung einer Anfrage oder zur Durchführung eines Vertrages erforderlich sein.

Die Angabe der personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Bei einer Anfrage über unsere Kontaktformulare oder per E-Mail speichern wir die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten zum Zwecke der individuellen Kommunikation mit Ihnen und zur Bearbeitung der Anfrage.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten, Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, im Rahmen des Bewerbermanagements und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen und zulässigen Umfang. Ohne Ihre Einwilligung geben wir Ihre Daten nicht an Dritte außerhalb der avitea Industrieservice weiter, insbesondere nicht zu Werbezwecken.

Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an die auskunftsberechtigten Stellen übermitteln.

Datenzugriff

Zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs haben ausgewählte Mitarbeiter/innen bei avitea Industrieservice Zugriff auf Ihre Daten. Die Daten dürfen von diesen Mitarbeitern/innen nicht für eigene Zwecke genutzt werden. Die mit der Datenverarbeitung betreuten Mitarbeiter sind zur Geheimhaltung und auf das Datengeheimnis verpflichtet. Zudem ist ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt.

Einsatz von Cookies

Informationen über Cookies:
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite auf Ihrem Gerät abgelegt wird und dabei hilft, Ihr Gerät zu identifizieren. Cookies werden genutzt, um Informationen zu speichern, wenn sie verschiedene Seiten einer Website besuchen oder zu einer Website zurückkehren. Sie enthalten keine persönlichen Informationen und können keine Programme ausführen, die einen Virus auslösen könnten.

Funktionalität:
Cookies dieser Kategorie werden auf dem Gerät des Besuchers abgelegt, damit die Website wie vorgesehen funktioniert.

Statistik:
Cookies dieser Kategorie werden dazu verwendet, Statistiken über Besucher der Website zu sammeln, um das Besuchererlebnis zu verbessern. Gesammelte Daten werden intern verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Internet-Browser sind üblicherweise so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden (Einstellungen ändern).

Webtracking 

Im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseiten werden Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch Pixel (Web Beacons), die auf den Webseiten eingebunden sind sowie durch den Einsatz von Cookies.

Die gesammelten Daten dienen dazu, anonyme Nutzungsprofile zu erstellen, die als Grundlage für Webstatistiken verwendet werden. Es findet dann jedoch keine persönliche Identifizierung einzelner Nutzer oder eine Zusammenführung mit weiteren Daten statt.

Die Datenerhebung und Datenspeicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Änderung Ihres Internet-Browsers ablehnen. Hierfür müssen Sie in der Browser-Einstellung wählen, dass Third-Party-Cookies bzw. Cookies von Drittanbietern blockiert werden.

Diese Webseite benutzt PIWIK PRO Cloud, einen Webanalysedienst, der von PIWIK zur Verfügung gestellt wird. PIWIK PRO Cloud nutzt „Cookies“ - Textdateien, die auf Ihrem Rechner oder Smartphone gespeichert werden, um uns dabei zu helfen, zu analysieren, wie Besucher die Webseite benutzen. Die Information, die durch die Cookies über die Webseiten-Nutzung der Besucher erstellt wird, wird von PIWIK auf Servern in Deutschland gespeichert und verarbeitet.

IP-Adressen werden vollständig anonymisiert, bevor erhobene Daten über die PIWIK-Suite für uns einsehbar sind. Eine Umkehrung der Anonymisierung der IP-Adressen und eine Zuordnung der IP-Adressen zu erhobenen Daten ist nicht möglich.

Uns wird diese Informationen nutzen, um das Benutzerverhalten unserer Webseitenbesucher auszuwerten, Berichte darüber zu erstellen und schlussendlich, um das Webseitenerlebnis für unsere Besucher zu verbessern. PIWIK wird diese Informationen nicht an Dritte weitergeben oder sie für Marketing- oder Werbezwecke jeglicher Art benutzen.

Verarbeitung (personenbezogener) Daten durch den Betreiber der Mobile Funnel

Allgemeines
Diese Website verwende Mobile Funnel (folgend: Funnel), betrieben von Perspective Software GmbH (folgend: Perspective), einem Unternehmen mit Sitz in Deutschland, welche eine Software zur Erstellung und zum Betrieb von Mobile Funnel anbietet (https://perspective.co/impressum ). Die im Rahmen der Verwendung von Mobilen Funnel eingetragenen Daten werden per SSL-Verschlüsselung übertragen und in einer Datenbank gespeichert. Für diese Daten ist allein der Betreiber dieser Website verantwortlich im Sinne von Art. 24 DS-GVO. Perspective ist lediglich Betreiber der Software und in dem Zusammenhang Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DS-GVO. Die Grundlage für die Verarbeitung durch Perspective ist hierbei ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen der verantwortlichen Stelle und Perspective. Zudem verarbeitet die Perspective Software GmbH zur Erbringung ihrer Dienstleistungen, insbesondere für den Betrieb der Mobile Funnel, weitere Daten, die zum Teil auch personenbezogene Daten sein können. Darauf wird im Folgenden näher eingegangen.

Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:
Perspective Software GmbH
Müggelstraße 22
10247 Berlin
E-Mail: privacy@perspective.co

Zugriffsprotokolle („Server-Logs“)
Mit jedem Zugriff auf die Funnel werden automatisch allgemeine Protokolldaten, sogenannte Server-Logs, erfasst. Diese Daten sind in der Regel Pseudonyme und erlauben daher keine Rückschlüsse auf eine natürliche Person. Ohne diese Daten wäre es technisch teilweise nicht möglich, die Inhalte der Software auszuliefern und darzustellen. Zudem ist die Verarbeitung dieser Daten aus Sicherheitsaspekten, insbesondere zur Zugriffs-, Eingabe- und Weitergabe- und Speicherkontrolle, zwingend notwendig. Darüber hinaus können die anonymen Informationen für statistische Zwecke sowie für die Optimierung des Angebots und der Technik verwendet werden. Zudem können die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung der Software nachträglich kontrolliert und ausgewertet werden. Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in § 15 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) sowie Art. 6. (1) f DS-GVO. Erfasst werden allgemein Daten wie der Domainname der Website, der Webbrowser und Webbrowser-Version, das Betriebssystem sowie der Zeitstempel des Zugriffs auf die Software. Die IP-Adresse des Nutzers wird nicht gespeichert. Dem Nutzer wird jedoch eine sog. Session ID zugewiesen. Der Umfang dieser Protokollierung geht nicht über den gängigen Umfang jeder anderen Webseite im Internet hinaus. Die Speicherdauer dieser Zugriffsprotokolle beträgt bis zu 7 Tage. Ein Widerspruchsrecht besteht nicht.

Erhebung von User Behavior Daten
Erfasst werden allgemein Daten wie der Domainname der Website, der Webbrowser und Webbrowser-Version, das Betriebssystem, die Session ID des Nutzers sowie der Zeitstempel des Zugriffs auf die Software. Alle Daten, die der Nutzer bei der Nutzung der Funnel eingibt (z.B. Beantwortung von Formular-Feldern; Nutzung von interaktiven Komponenten) werden dem Nutzer mittels einer Session ID zugewiesen und dem Betreiber dieser Website zur Verfügung gestellt. Dem Betreiber dieser Website obliegt die Löschung, Speicherung und Weiterverarbeitung dieser personenbezogenen Daten entsprechend der aktuellen Gesetzgebung.

Einsatz von Cookies
In den Funnel werden sogenannte Cookies eingesetzt. Dies sind kleine Textdateien, welche auf dem Gerät, mit welchem Sie auf diese Funnel zugreifen, gespeichert werden. Die eingesetzten Cookies dienen dazu, die Sicherheit beim Besuch einer Website zu gewährleisten („unbedingt erforderlich“), gewisse Funktionalitäten wie Standard-Spracheinstellungen umzusetzen („funktional“) und das Nutzungserlebnis oder die Performance auf der Webseite zu verbessern („Performance“). Innerhalb der Funnel kommen unbedingt erforderliche, funktionale und Performance Cookies zum Einsatz, insbesondere zur Umsetzung gewisser Voreinstellungen wie bspw. die Sprache, zur Speicherung von gegebenen Antworten auch bei schlechter Internetverbindung oder zur Analyse der Performance eines Funnel und des genutzten Kanal, über den ein Nutzer auf diese Funnel gelangt ist. Die Nutzung von Cookies ist für die Erbringung unserer Dienstleistungen und damit für die Erfüllung des Vertrags (Art. 6 (1) b) DS-GVO) zwingend erforderlich. Speicherdauer: Bis zu 1 Monat bzw. bis zur Beendigung der Browser-Session Widerspruchsrecht: Sie können über Ihre Browser-Einstellungen selbst bestimmen, ob Sie Cookies erlauben oder der Nutzung von Cookies widersprechen möchten. Bitte beachten Sie, dass eine Deaktivierung der Cookies zu einer eingeschränkten oder komplett unterbundenen Funktionalität der Funnel führen kann. Der Betreiber dieser Website hat die Möglichkeit individuell für jeden eingesetzten Funnel zu entscheiden, welche Entscheidungsmöglichkeiten zur Nutzung von Cookies dem Nutzer gegeben wird. Es
ist im Rahmen der Verantwortung des Betreibers der Website, Cookies im Einklang mit den geltenden rechtlichen Beschränkungen zu nutzen. Werden von dem Betreiber der Website Erweiterungen externer Firmen innerhalb der Funnel eingesetzt, obliegt es der Verantwortung des Betreibers der Website, den Nutzer darüber aufzuklären.

Betroffenenrechte
Sofern durch die Perspective Software GmbH als verantwortliche Stelle personenbezogenen Daten verarbeitet werden, haben Sie als betroffene Person in Abhängigkeit von Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung bestimmte Rechte aus Kapitel III der EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), dabei ggf. insbesondere Recht auf Auskunft (Art.15 DS-GVO), Recht auf Berichtigung (Art.16 DS-GVO), Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO), Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO). Sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben sie nach Art. 7 III DS-GVO das Recht auf Widerruf dieser datenschutzrechtlichen Einwilligung. Bitte wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte in Bezug auf die für den Betrieb der Funnel verarbeiteten Daten an den Datenschutzbeauftragten der Perspective Software GmbH (siehe Ziffer B.).

Abschließende Bestimmungen
Perspective behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für einen erneuten Besuch der Funnel gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
Stand: 11.12.2019

Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung zu schützen. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen, befugten Personen möglich.

Die Übertragung unserer Webseiten und Ihrer Eingaben auf unseren Webseiten über das Internet erfolgt grundsätzlich unverschlüsselt. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass Dritte die übertragenen Daten einsehen und/oder auf diese zugreifen können. Wir empfehlen Ihnen, diesen Aspekt bei der Entscheidung zu berücksichtigen, ob und welche Daten Sie an uns über das Internet übermitteln. Bei unseren Portalen, die eine Registrierung und Anmeldung voraussetzen, verwenden wir nach Möglichkeit für die Datenübertragung eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer).

Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert und angepasst.

Wahlmöglichkeit

Wir möchten Ihre Daten auch dazu nutzen, Sie über unsere Produkte zu informieren und Sie gegebenenfalls hierüber zu befragen. Selbstverständlich ist die Teilnahme an solchen Aktionen freiwillig. Falls Sie hiermit nicht einverstanden sind, können Sie uns jederzeit eine Mitteilung zukommen lassen, damit wir die Daten hierfür entsprechend sperren bzw. löschen. Hierzu genügt eine E-Mail an die im Impressum genannte Adresse. Weitere Informationen finden Sie auf der jeweiligen lokalen Webseite.

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre Daten in schriftlicher oder elektronischer Form. Zusätzlich haben Sie jederzeit das Recht, jegliche persönliche Daten sperren oder löschen zu lassen, der Verarbeitung der Daten zu widersprechen oder unrichtige Daten korrigieren zu lassen. (Hinweis: Greifen landesspezifische gesetzliche Aufbewahrungsfristen, werden die Daten vor der Löschung für eine landesspezifisch festgelegte Frist gesperrt.)

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sollte die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstoßen, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Für Anregungen und Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie sich per E-Mail oder Brief an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Beauftragter für den Datenschutz
avitea Industrieservice GmbH
Südstraße 8-8a
59557 Lippstadt
datenschutz@avitea.de

Stand: April 2022

envelope_white telephone chevron_right
Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sie können eine oder mehrere Dateien hochladen.>