Ob Logistikcenter, Maschinenhallen oder komplexe Wohneinheiten – ein professionell geführtes technisches Gebäudemanagement entlastet Sie bei Ihren täglichen Aufgaben, sodass Sie sich mit Ihrem Unternehmen auf Ihre Kernkompetenzen fokussieren können.

Unser technischer Objektleiter ist Ihr erster Ansprechpartner und stellt die Funktionstüchtigkeit der Gebäude, der technischen Anlagen und der infrastrukturellen Liegenschaften sicher. Nach Abstimmung des individuellen Leistungsverzeichnisses, in dem Aufgaben und Turnus festgelegt werden, kann die Betreiber-Verantwortung übertragen werden.

Zu den Aufgaben im technischen Gebäudemanagement gehören bspw. die Wartung von technischen Anlagen wie Druckluft-, Elektro- und Sanitäranlagen. Auch das Betreuen von sicherheitsrelevanten Anlagen wie Fluchtwegbeleuchtungen, das Erstellen von Beleuchtungskonzepten sowie die Begleitung von Baumaßnahmen im Innen- und Außenbereich oder die Unterstützung von Sachverständigen, SV-Prüfungen und behördlichen Prüfungen gehören zu unserem Tagesgeschäft. Außerdem übernehmen wir die Verantwortung für die Einhaltung der gültigen technischen und gesetzlichen Vorschriften, wenn es um sicherheitsrelevante Themen wie die Sprinkleranlage oder die brandschutztechnischen Anlagen geht.

Der technische Objektleiter priorisiert die anfallenden Aufgaben und koordiniert die Haustechniker und ggf. zusätzlich benötigte Fachabteilungen. In der Zusammenarbeit mit avitea Industrieservice profitieren Sie von unserer Funktion als Multidienstleister, sodass Spezialisten aus dem Bereich Facility Management wie bspw. Elektro-, Sanitär-, Lüftung- und Heizungstechnik direkt aus einer Hand verfügbar sind. Selbstverständlich kann – ganz nach Ihren Wünschen – ein Notdienst eingerichtet werden.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot – sprechen Sie uns an.